Handarbeitskreis

Tag Uhrzeit Ort
Mo 13:30 Gemeindehaus

 

Wer wir sind:

Aus einem kleinen Häufchen handarbeitsliebender Damen entstand vor ca. 30 Jahren der Handarbeitskreis, der sich immer montags nachmittags im Gemeindehaus trifft.
Anfangs hat so jeder für sich gestrickt, gehäkelt oder gestickt, bis der Basar mit dem Adventskaffee im Gemeindehaus Einzug fand. Nun wurde fast nur noch für den Basar gearbeitet. Es wurden immer neue Ideen, die gerade in Mode waren, ausprobiert und nachgearbeitet. Jeder gab sein Bestes; und der Eifer wurde dann am Ende belohnt. Wir staunten, was wir alles zum Basarverkauf anbieten konnten, und erzielten immer eine schöne Summe für einen guten Zweck. Deshalb hoffen wir auch in Zukunft für einen erfolgreichen Basar arbeiten zu können.
Aber als Arbeit sehen wir das Ganze auch nicht an, es ist eine schöne Beschäftigung, oder – wie man heute sagt – ein schönes Hobby, das uns Freude macht.
Wir erzählen, lachen und lesen auch manchmal eine kurze Geschichte vor. Außerdem wird eine Kaffeepause eingelegt; dazu gibt es Kuchen, den immer eine von uns backt und mitbringt.
Wir würden uns freuen, wenn noch mehr handarbeitsfreudige Damen zu uns kämen.
Anneliese Müller